Wechsel zur Deutschen (German) Seite German Flag Austrian Flag Switzerland Flag

Voting - Challenge 2021

The Contributions

Here are all challenge entries in a random order.
Since all pieces are based on the same melody, we recommend to take your time while listening, so that you do not get tired of the melody.

Please note that names and descriptions of the entries and participants are only available in their original language. We apologize for the inconvenience of having to use an online translator.

Korydwenn - Maienglanz (cc-by-sa) korydwenn.de

"Seht nur, was dem Mai an Herrlichkeiten beschert worden ist ! (...) Auch mit uns wird alles gut werden, wir werden fröhlich sein, werden tanzen, lachen, singen (...). Dann : Gehabt Euch wohl ! Könnte mir von Euch nicht ein kleines Glückchen geschenkt werden?" Besetzung: Gesang, Harfe, Organistrum : Korydwenn (Claire Bénard-Stiller) Text : Walther von der Vogelweide "Mouget ir shouwen was dem maien"

Sankt Rolfus - Ich habs gewagt (cc-by)

Hauptinstrumente: Gesang, Schäferpfeife, Schlüsselfiedel, Schalmei, Laute, Harfe, Rahmentrommel. Der musikalische Stil orientiert sich am (sehr) späten Mittelalter, wie 1430 und später noch in Deutschland zu finden. Text: Frei nach Ulrich von Hutten (1488-1523).

Eva - Der Frühling (cc-by-sa)

Dieses Lied soll einladen zu einem Tanze barfuß auf einer bunten Blumenwiese....

Joseph C. Phaze - On The Via Regia (cc-by-sa) youtube.com/josephcphaze

Tontechniker und Musikproduzent sind ja nicht sehr mittelalterlicheBerufe, dennoch wollte ich hier etwas beitragen. Ich bin der Phaze aus Wien und habe ein Instrumentalstück produziert, dass das die vorbeiziehenden Jahrhunderte auf der mittelalterlichen Handelsstraße "Via Regia"musikalisch darstellt.

Zoeddle - Rittersmann (cc-by) carolaloehr.de/ facebook.com/Zoeddle youtube.com/channel/UCXKacnRmxS2Dje…

Bei der Melodie dieser Challenge musste ich sofort an ein Minnelied denken. Daher habe ich auch versucht ein solches aus der Melodie zu erschaffen. Das Stück wird gespielt mit Harfe, Blockflöte, Querflöte und Gesang.

Lore Mey - Unruhige Nacht (cc-by-sa)

Stimme und Gitarre. Gedicht von Conrad Ferdinand Meyer

Amarok Avari - Durch der Liebe Hand (cc-by-sa) facebook.com/amarokavari youtube.com/amarokavari instagram.com/amarokavari/

Hallo, wir sind Amarok Avari, die Mittelalter-Folk-Rock-Band aus Wien! "Durch der Liebe Hand" ist textlich an das gleichnamige Gedicht von Yunus Emre (ca 13Jh) angelehnt und erzählt von einer verschmähten Liebe, jedoch zu Frühlingsbeginn erblühen neue Gefühle. Musikalisch haben wir uns total ausgetobt und die vorgegebene Melodie in Moll umgesetzt. Aufgenommen und gemischt haben wir alles selbst. Wir freuen uns hier mit dabei zu sein. Viel Spaß!

Meticus - Meticus Beitrag (cc-by-sa) youtube.com/c/Meticus

Ich habe diesmal was Zweistimmiges mit der Sackpfeife versucht. Dazu noch ein bisschen Begleitung mit Akustik-Gitarre, Davul (gesampelt) und virtuelle Strings. Alle Aufnahmen sind im Wohnzimmer mittels USB-Mikro entstanden.

Der Saitenschneider - Tanz in den Mai (cc-0)

Goldvogel - Ich komm`, weiß nit woher (cc-by-sa) youtube.com/watch?v=SnFgcGZ9a4o goldvogel-band.de facebook.com/goldvogel.band

Bei YouTube findet ihr unseren Beitrag mit Musikvideo. Wir kommen aus Neckarau, gelegen im Auenland (-; am Zusammenfluss von Rhein und Neckar. Für die Challenge wurde der Text „Ich komm, weiß nit woher…“ ausgewählt. Mögliche Autoren: Martinus von Biberach (15. Jhd), Walther von der Vogelweide. Das damals beliebte Gedicht wurde mehrmals modifiziert, u.a. von Luther, der den Reim als gottlos betrachtete, ihn erweiterte und den Sinn umkehrte.

Gebrüder Nonsens - Tanzlied (cc-by-sa) gebrueder-nonsens.de facebook.com/Nonsensbrueder instagram.com/gebrueder_nonsens open.spotify.com/artist/3WFJlXN83vp…

Cathain - Völlig Frei (cc-by-sa) cathain.de

Eifelhain - Reigen (cc-by-sa)

Ich heiße Eifelhain und mache Musik.

Die Kupferstecher - Ein Duell (cc-by-sa) facebook.com/Die-Kupferstecher-3138… youtube.com/channel/UCpwqSZQQfS9GBF…

Wir sagen selbst von uns, dass wir Mittelalter- und Piratenfolk machen, was auch immer das ist :-) Mit unserem Stück "Ein Duell" gehen wir das zweite Mal ins Rennen. Diesmal erzählen wir eine kleine Anekdote von Rittern und einer holden Maid, die hoffentlich das ein oder andere Schmunzeln hervorrufen kann.

Impressum

Nils Hilbricht
c/o RA Matutis
Berliner Straße 57
14467 Potsdam
Deutschland

Email: nils@hilbricht.net
Tel: 0221 98657450

Der Newsletter wird ausschließlich für Neuigkeiten der Webseite benutzt:
Challenges, Melodien oder größere Artikel über Musik. Kein Kleinkram, keine Werbung, keine Spendenaufrufe, keine Weitergabe deiner Daten. Abmeldung jederzeit möglich.